Sie möchten sich für Ihre internationalen Kommiliton*innen engagieren und sie beim Deutschlernen unterstützen?

Im DAWID-Projekt gibt es dazu in der Korrekturberatung und Sprachlernberatung verschiedene Möglichkeiten.

In der Korrekturberatung geben Sie gemeinsam mit uns einer*m Studierenden Rückmeldungen zu ihrem*seinem Text und unterstützen sie*ihn dabei, die wissenschaftliche Arbeit sprachlich zu verbessern.

Außerdem können Sie mit uns die Sprachlernberatungstermine mitgestalten und einzelne Teile davon anleiten. Dabei können Sie selbst entscheiden, zu welchem Niveau (B2/C1, C1/C2) oder zu welcher Fertigkeit (Sprechen, Lesen, Schreiben, Hören) Sie die Termine mitgestalten möchten.

Für welche Bereiche interessieren Sie sich? Gemeinsam besprechen wir den zeitlichen Umfang und die Einsatzbereiche, in denen Sie aktiv werden möchten.

Über Ihr Engagement bei uns erhalten Sie eine Bescheinigung. Mit dieser Bescheinigung können Sie sich Ihr Engagement auch im Rahmen des ZIKK (Zertifikat für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz) im Bereich „Interkulturelles Engagement“ mit 25 Prozent anerkennen lassen. Studierende aller Studiengänge sind willkommen!

Den Studierenden im Doppelmaster M.Ed. – MA DaZ/F mit dem Schwerpunkt DaZ bieten wir in diesem Rahmen auch die Möglichkeit an, ihre Unterrichtserfahrungen zu sammeln.

Ansprechpartnerin: Frau Jakubová – E-Mail: jakubova(at)uni-hildesheim.de